Bonding Wedges

Das Ultraschall Wedgebonden ist eine alteingeführte Baugruppenverbindung in der Halbleiterindustrie.
Die in diesem Verfahren verwendeten Werkzeuge werden Wedges genannt und bestehen normalerweise aus Titankarbid, Wolframkarbid oder ähnlichen Materialien.
Das verwendete Drahtmaterial ist entscheidend für die Auswahl des Wedgemateriales und der Wedgekonstruktion, Aufgrund der unterschiedlichen Materialeigenschaften eines Golddrahtes im Vergleich zu einem Aluminiumdraht.

Für Aluminiumdraht verwendet man als Wedgesmaterial: Wolframkarbid

Für Golddraht verwendet man als Wedgesmaterial Titankarbid.